Arbeiter an Stromleitungen

Netzanschluss

Technische Mindestanforderungen

Im November 2006 wurde die "Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Elektrizitätsversorgung von Tarifkunden (AV-BEltV)" durch die "Niederspannungs-Anschlussverordnung (NAV)" ersetzt. Infolge dieser Änderung mussten die "Technischen Anschlussbedingungen für den Anschluss an das Niederspannungsnetz (TAB 2007)" auf Bundesebene und die "Erläuterungen des VEWSaar e.V. (Verband der Energie- und Wasserwirtschaft des Saarlandes VEWSaar e.V.) zu den TAB 2007" auf Landesebene angepasst werden. Die "Erläuterungen des VEWSaar e.V. zu den TAB 2007" geben die technischen Bedingungen vor, zu denen die Netzbetreiben im Saarland Elektroanlagen an ihr Niederspannungsnetz anschließen. Die "Erläuterungen des VEWSaar e.V. zu den TAB 2007" traten zum 1. März 2008 in Kraft und müssen ab diesem Zeitpunkt beachtet werden. Der vollständige Text der "Erläuterungen des VEWSaar e.V. zu den TAB 2007" kann ab sofort über untenstehenden Link heruntergeladen werden www.vewsaar.de

Allgemeine Netzanschlussbedingungen

 Anpassung von laufenden Netzanschlussverträgen:

Die Stadtwerke Bexbach GmbH behält sich die Möglichkeit der Anpassung von laufenden Netzanschlussverträgen an das EnWG und der NAV vor.