Aktuelles

ARGE Solar sucht Bewerber/innen für FÖJ

Großer Besucherzuspruch im Warmfreibad Hochwiesmühle!


Zertifikat

Zertifikat der TSM

Warum brennen die Lampen am helllichten Tag?

Diese Frage wird an die Mitarbeiter der Stadtwerke häufig gestellt. Die Erklärung ist denkbar einfach. Im Bereich der Straßenbeleuchtung treten von Zeit zu Zeit Störungen auf. Ursache dafür sind in den meisten Fällen defekte Leuchtmittel, es können jedoch auch Kabelfehler auftreten. Aus Kosten-gründen werden die Ausfälle einmal in der Woche, meistens freitags, durch unsere Monteure behoben.
Um die Feststellung des Schadens sowie die korrekte Reparatur erkennen zu können ist es notwendig, dass die Lampen angeschaltet werden. Das Ein- und Ausschalten der Straßenlampen erfolgt dabei zum einen zentral von der Kolpingstraße aus für das Stadtgebiet Bexbach oder dezentral von den Stationen der jeweiligen Ortsteile aus. Und daher brennen die Lampen mindestens einmal in der Woche am helllichten Tag.
Wir danken auf diesem Wege unseren Kunden, die uns Ausfälle von Straßenlampen melden und bitten Sie, dies auch weiterhin unter Tel. Nr. 92020 zu tun. Denn nur wenn wir wissen wo ein Defekt vorliegt, können wir diesen auch schnellstmöglich beheben.

-Ihre Stadtwerke Bexbach GmbH-